Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Liebe Leute, wir freuen uns wenn ihr euch hier kurz oder lang :roll vorstellt
Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Dienstag 1. August 2017, 08:40

Hallo , habe über 40Jahre mehr wie 40 Zigaretten geraucht , ab dem 28.05.2017 direkt auf max. 15 Stück reduziert , und seit Sonntag früh 5Uhr bin ich rauchfrei . Mir fällt es schwer Worte zu finden , bin nervös und kann mich nicht gut konzentrieren .......................... liebe Grüße , Willi

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Pierrotina » Dienstag 1. August 2017, 09:08

Hallo Willi,

:wikkxc

Konzentrationsstörungen sind am Anfang des Rauchstopps "normal", aber das wird wieder, keine Sorge.
Ist ja auch kein Kinderspiel, nach über 40 Jahren mit dem Rauchen aufzuhören...... doch es ist eine Superleistung! :respekt.gif

Schön, daß Du zu uns gefunden hast. :sunflower

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Dienstag 1. August 2017, 10:20

Danke für die nette Begrü0ung Piri !
Um den endgültigen Entzug zu erleichtern war meine Strategie : nur noch an einen Ort zu Rauchen , habe vorher überall geraucht , und um mindestens 2 drittel zu reduzieren .
Beim reduzieren hatte ich genau so Entzugserscheinungen wie nun , ohne , hätte besser gleich ganz aufhören sollen , aber ist nun nicht mehr zu ändern , blicke besser nach vorne.
Nach nem Spaziergang + Obst und reichlich Wasser geht's jetzt etwas besser , wird schon werden , bin ja erst in Tag 3 ...............

Grüße , Willi

Glasmurmel

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Glasmurmel » Dienstag 1. August 2017, 11:17

Hallo Willimann,
als erstes

:wk5

Viel Freude und Nützliches wünsche ich Dir hier.

Hier ist jemand, der das ganz Ähnlich gemacht hatte wie Du.
viewtopic.php?f=20&t=1040

Das war in 2009, er ist bis heute rauchfrei.

Liebe Grüße
die Murmel

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Dienstag 1. August 2017, 16:39

Danke Murmel !
Ich bin unruhig bis depressiv , am besten geht's wenn ich aktiv bin , sitzen oder gar hinlegen geht gar nicht , das kann ja noch ne sch..... Nacht werden .............

Lani

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Lani » Dienstag 1. August 2017, 17:03

Hey Willy und ein herzliches Willkommen von mir.
Tag 3 wird von vielen als schlimmster Tag wahrgenommen und danach wird es dann langsam immer besser.
Konzentration kommt wieder, hatte ich auch und ansonsten einfach weiter nicht rauchen. Du packst das!
:daumendrueck

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Dienstag 1. August 2017, 17:39

Danke Lani , wäre schön wenn es nicht schlimmer wird , jedenfalls werde ich nicht rauchen , hab null bock mehr auf Sklave .........
Liebe Grüße, Willi

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Mickie » Dienstag 1. August 2017, 20:18

Huhu Willi,

hab dich schon heute früh entdeckt und dann mal geguckt was du so schaffst am Tag und siehe da am Abend noch immer Rauchfrei, dafür bedarfs ja auch gar nicht sovieler Worte.

:hallonew und gutes ankommen, les dich ein und stell fest du bist damit gar nicht so alleine.

Weisst die erste Woche gleich Höllenwoche und die hast schon zur Hälfte geschafft, ob nun unruhiges umherwandern, oder depressives abhängen im Gartenstuhl, erlaubt ist was hilft um der Sucht nen Stinkefinger zu zeigen. In den ersten Tagen habe ich mich depressiv aufs Sofa gelegt und mich geweigert den Ort zu verlassen.

Insofern bist du gut unterwegs, hast den Willen und kämpfst. Denk nicht zu weit, bleib im jetzt und da heisst das Motto: Jetzt rauche ich keine, habe keine Zeit, später frag später.

Ich glaub an dich und es wird wieder besser versprochen.

Lieben Gruß

Mickie

Glasmurmel

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Glasmurmel » Mittwoch 2. August 2017, 05:06

Und wenn Ruhe halten nicht geht, gehts mit Bewegen.
Das kann Auf und Abgehen sein- es können später auch Spaziergänge oder Wanderungen werden.
Alles kann- nichts muss.

Bleib bei Deinem Vorsatz!

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Mittwoch 2. August 2017, 07:40

Moin aus Schleswig-Holstein ,
nach einen längeren Spaziergang ging es mir gestern Abend zunehmend besser , erstaunlich wie schnell es mit den Stimmungsveränderungen gehen kann , konnte sogar ruhig TV schauen , und konnte mal wieder durchschlafen.
Mal schauen was Tag 4 so bereit hält , muss nun beim Kaffee schon gegen den Schmach angehen , werde aber auf meine 2 Tassen Morgenkaffee nicht verzichten , da kricht der Nikotindeibel nen vorn Latz......
Liebe Grüße
Willi

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Mittwoch 2. August 2017, 08:44

was geht da bloß ab , werde zu nehmend unruhiger und schlage mich mit depressiver Stimmung rum , auch leichter Schwindel/Sehstörung nervt , denke irgendwie nur noch an Zigis ...................
glaub das wird wieder ein dami harter "nö will nich" Tach ............ werd erstmal ne runde durch die Feldmarken hier gehen. bis denne

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Mittwoch 2. August 2017, 10:10

ist mein erster ernsthafter Angang mit dem Rauchen aufzuhören , hab irgendwie Bammel bekommen weil ich überhaupt nicht mehr den Konsum steuern konnte , wurde mehr über wie unter 50 ,da hat sich Herz/Kreislauf auch schon öfter mal gemeldet . Schön das es dieses Forum gibt , Danke Allen die sich hier beteiligen.

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Mittwoch 2. August 2017, 11:07

:panik

Glasmurmel

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Glasmurmel » Mittwoch 2. August 2017, 11:17

Neee- bleib ruhig.
Ich denke, Dein Suchtgedächtnis will Dir was vormachen. Vielleicht die Anspannung durch Bewegung lösen?

Und: hast Du es mal versucht, zu "schieben"?
Funktioniert ungefähr so:
JETZT möchte ich gerade nicht rauchen- vielleicht in 5 Minuten/einer Stunde/morgen? Je nachdem was Dir aktuell realistisch erscheint.
Und nach dieser Zeit verhandelst Du neu.

Verliere nicht den Mut!

Willimann
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 07:58
Rauchfrei seit: 30. Jul 2017

Re: Erst reduziert , und nun ist Schluss .

Beitrag von Willimann » Mittwoch 2. August 2017, 11:55

mit " schieben" und Bewegung bekomme ich die Attacken wieder in Griff bislang , bin durch die Ruhelosigkeit heute schon ca. 10km gegangen , und werd gleich wieder los...........

Antworten