Hallo zusammen

Liebe Leute, wir freuen uns wenn ihr euch hier kurz oder lang :roll vorstellt
Antworten
Benutzeravatar
MelliE
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Dezember 2017, 10:08
Rauchfrei seit: 15. Dez 2017
Wohnort: Costa del Sol

Hallo zusammen

Beitrag von MelliE » Montag 11. Dezember 2017, 11:33

Hallo zusammen, :wink:

ich heiße Melanie und bin 46 Jahre.
Ich habe zu euch gefunden, als ich über Desmoxan im Internet gegoogelt habe.
Vor ca. 15 Jahren habe ich für 7 Jahre nicht geraucht.
Damals habe ich es mit einer Hypnosebehandlung geschafft aufzuhören.
Dann im Urlaub in der Dom.Rep. auf einer Tabakfarm (sie war in einem Ausflug inbegriffen) habe ich gedacht, ach, eine geht, :piep ist ja Urlaub, zuhause hörst du wieder auf. :daumenrunter
Naja, seitdem rauche ich wieder, 3 weitere Versuche mit Hilfe der Hypnose wieder mit dem rauchen aufzuhören sind gescheitert.

Vor 2 Wochen war ich in Polen und habe von einem Freund zum ersten Mal von Desmoxan gehört, er hatte es nur 6 Tage genommen und raucht jetzt seit einigen Wochen nicht mehr. Ich habe es mir dann geholt und habe gedacht, dass ein Zeitpunkt, wo ich wieder mit dem rauchen aufhören möchte, sicherlich kommen wird. Eigentlich hatte ich den 02.01.18 anvisiert.

Aber heute Morgen war mir danach, dass ich heute damit begonnen habe. Weil mich diese qualmerei nervt.
Eins weiss ich sicher, wenn ich es dann geschafft habe, fange ich NIE wieder an.
Aus meinem Fehler von damals habe ich gelernt.
Laut Anleitung von Desmoxan ist spätestens am Freitag mein erster richtiger Rauchfreier Tag. :daumendrueck

Den Ticker habe ich schon mal für Freitag eingerichtet. :kippe
Liebe Grüße
Melanie Bild
Bild

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 402
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Nisnis » Montag 11. Dezember 2017, 19:08

Klasse Melanie,
dann kann es ja losgehen. Lese dich einfach hier mal durch die TB und du wirst sehen, Einigen fällt es sehr schwer und Einigen leicht. Aber alle haben den gleichen Wunsch. Aufhören zu rauchen. Du ja auch. Und du wirst es schaffen, glaub mir. Nur ist es nicht mit ein bis zwei Wochen getan. Wir sagen immer, es ist ein Langzeitprojekt.
Du hast den Willen, das hast du in den ersten Zeilen deutlich hervorgehoben. Mach was draus und denk dran. Wenn dich etwas bedrückt, du Schmacht bekommst usw. einfach hier reinschauen und schreiben. Lesen und schreiben lenkt ab.

Ich wünsche dir viel Erfolg und wenn du Fragen hast, frage einfach. Ich schaue hier jeden Tag rein und sehe, wenn jemand etwas auf dem Herzen hat.

Es grüßte dich herzlich nisnis :wir55

Antworten