Seite 2 von 3

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Dienstag 6. Februar 2018, 06:26
von Nisnis
Dem kann ich mich nur anschließen. Bearbeite erst einmal eine Baustelle nach der Anderen und dann kannst du das Ganze noch einmal starten. Wenn man den Rücken frei hat, geht das Aufhören viel leichter.
Lese hier einfach nach und nach die TB durch und stelle dich mental aufs Aufhören ein. Das hatte ich auch gemacht. Zum Schluss habe ich mich richtig gefreut, nicht mehr rauchen zu müssen. So wird es dir auch gehen.
Du darfst aber gerne hier weiter schreiben und uns berichten, wie es dir geht und was du gerade machst.
Und wie Nikolay schon schrieb, wenn du wieder neu startest, sind wir alle für dich da

LG nisnis

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Dienstag 6. Februar 2018, 10:19
von Mascha
Danke. Ich lese mich hier schon fleißig durch das forum sobald die wir wieder fit sind werde ich es starten. ihr habt es alle schön geschafft. das ist so toll. ich will auch!

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Dienstag 6. Februar 2018, 12:40
von Nisnis
Hallo Mascha,

ich habe dir mal einige User rausgesucht, die es sich echt schwer gemacht haben. Und doch haben es fast alles geschafft.

Einfach mal reinklicken

viewtopic.php?f=119&t=1699
Das ist Schildkröte. Er hat es sich sehr schwer gemacht, aber er hat Nico und seinen inneren Schweinehund besiegt.

viewtopic.php?f=9&t=2457
Bär, was hat er gekämpft und hat zum Schluss gewonnen. 5 Jahre rauchfrei ist er jetzt

viewtopic.php?f=9&t=590
Jens, schwer COPD krank. Leider wissen wir nicht, wie es ihm heute geht.

viewtopic.php?f=9&t=2714
Foxi, hat auch sehr kämpfen müssen und hat es geschafft

viewtopic.php?f=9&t=3053
Und das ist Neversmoke, er kämpft immer noch und eines Tages wird auch er es schaffen. Davon bin ich überzeugt.

Liebe Grüße nisnis :party

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Donnerstag 8. Februar 2018, 15:26
von HatKlickgemacht
Wann bin ich soweit?
Muss ich warten, bis zum letzten Geleit?
Es gibt immer einen Grund,
das giftige Zeug zu führen zum Mund.
Mit Kippe wird die Welt nicht bunt,
sie vernebelt nicht nur die Sinne,
sie kriecht wie eine Spinne.
Immer und immer weiter,
sie macht Dich wund, heraus kommt nur noch Eiter.
Ist Dein Gehirn schon Matsch?
Wenn nicht, lass den Quatsch,
wenn doch, hör trotzdem auf damit,
dann wirst Du auch wieder fit!!!

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Donnerstag 8. Februar 2018, 23:32
von Sanchopanza
Super Gedicht! Stammt es aus Deiner eigenen Feder?
Ich hab es mir gleich ausgedruckt und zu meiner 'Halt-durch-Sammlung' getan

Danke, Petra

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Freitag 9. Februar 2018, 09:06
von HatKlickgemacht
Sanchopanza hat geschrieben:
Donnerstag 8. Februar 2018, 23:32
Super Gedicht! Stammt es aus Deiner eigenen Feder?
Ich hab es mir gleich ausgedruckt und zu meiner 'Halt-durch-Sammlung' getan

Danke, Petra

Hallo, Petra,
ja, es stammt aus meiner eigenen Feder.

Ich schreibe gern`
von nah und aus der Fern`.
Die giftige Zigarette hab`ich nicht mehr gern,
sie kann sich zum Teufel scher`n.

Der Tod kommt früher oder später,
was machen die Familien ohne Väter?
Die Kippe immer im Winde geweht,
innerlich gefleht....
Aufhören, aufhören, aufhören,
darauf konnten sie alle schwören.

Krebs haben nur die anderen, Herzinfarkt kommt selten vor,
hey, Du schiesst mit der Aussage ein Eigentor!!!
Und Du machst Dir etwas vor!!!
Die giftigen Zigaretten singen dazu im Chor:
"Wir haben ihn geschafft,
jetzt ist er dahingerafft!!!"

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Freitag 9. Februar 2018, 12:10
von ciara
Hallo auch von mir...das ist toll wie du zum Thema dichtest...ein bisschen morbide aber wahr.
Weiter so :gefaellt

Liebe Grüße von Ciara

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Montag 12. Februar 2018, 13:27
von Mascha
vielen dank für dein schönes Gedicht. es hat mich zum schmunzeln gebracht.
ich habe die letzte Schachtel im Griff. denke das es nicht bis zum Abend reichen wird.dann ist Schluss. bin aufgeregt u freue mich

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Montag 12. Februar 2018, 14:09
von Schildkröte
Du schaffst es, ich glaube an dich!!!

LG
Nikolay

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Montag 12. Februar 2018, 14:22
von Mascha
ich weiß ja vom letzten mal wie ich mich gequält habe in der entwöhnungsphase. daruber darf ich nicht nachdenken. aber dieses mal wird es ganz leicht gehen😂. ganz bestimmt. locker flockig die Freiheit genießen

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Montag 12. Februar 2018, 14:43
von Schildkröte
Jedes Mal ist es anders.
Du musst nur entschlossen bleiben und an deinem Erfolg glauben.

LG

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Montag 12. Februar 2018, 16:15
von ciara
Hallo Mascha....ich wünsche dir ganz viel Stärke und Sturheit für deinen Rauchstopp.
Mir haben zuckerfreie Bonbons sehr geholfen in den ersten Tagen.viel trinken, am besten Wasser mit Kohlensäure, die Situation verlassen wenn sich das Suchtgedächnis meldet,
Tiiief einatmen wenn der Schmacht dich ärgert, und immer wieder das Nicomonster verjagen :lmaa

Hier lesen und schreiben lenkt sehr ab, genau wie spazieren gehen..

Viel Kraft und liebe Grüße von Ciara :enrfp

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Montag 12. Februar 2018, 16:25
von Mascha
Danke für eure aufbauenden Worte. Bonbons u Kaugummis sind besorgt. Massenweise Lakritz und Fishermans Friends. Hab sie auch schön in allen Taschen verteilt.
Letztes mal habe ich 7 kg zugenommen. Das möchte ich dieses mal nicht.

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 12:27
von HatKlickgemacht
Hallo, Mascha,

ich dücke ganz ganz fest die Daumen, dass Du es schaffst.......

Du sagst, dass Du letztes Mal ganz viel zugenommen hast und Du das nicht mehr möchtest.
Ich kann es verstehen, trotzdem sage ich dazu:

Lieber dick und gesund,

als dünn und tod.

Viel Spaß beim Aufhören!!!

Freddy

Re: Ich bin entschlossen

Verfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 14:13
von Michael87
Hi Mascha,

gutes Gelingen! Sei einfach stur bis zum Anschlag und bleib hart.

Bild

Wegen des Abnehmens. Kann ich total nachvollziehen. Ich hab heute Tag 40 rauchfrei und hab 6 Kilo zugenommen. Ich würde jetzt lügen wenn ich sage, dass mir das egal ist. Ist es nicht, im Gegenteil. Aber - und das ist der springende Punkt - ich geb Freddy absolut Recht! Lieber ein dicker Nichtraucher als ein schlanker Raucher. Und mal ehrlich. Wenn du die scheiß Zigaretten losgeworden bist, wirst du die paar Kilos mit einem Klacks wieder los. Und ich kann dir versichern, dass du so viel Unterstützung und Anerkennung bekommen wirst, egal ob nun mit 7 Kilo mehr oder weniger auf den Hüften. Die Leute werden dich so oder so für deine Leistung bewundern. Und darauf kannst du dann aufbauen ^^

Also. Kopf hoch, Krone richten, Bauch einziehen und dem Nikotinmonster mit Schmackes in den Arsch treten! :-D

LG,
Michael