Reboots rauchfrei Tagebuch

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Montag 29. August 2016, 17:51

ich habe heute meinen vierten Tag zu fassen.Stolz macht mich das jetzt nicht besonders,ich war doch schon etliche male 4.Tage rauchfrei :langw1 jetzt rauche ich wieder seit März16,und glücklicher Raucher werde ich nicht mehr.Bei jeder Schachtel die ich mir in letzter Zeit kaufte,war ich letztenendes sehr unglücklich.Dann auch noch mit den schrecklichen Bildern drauf.Ich habe immer zugesehen,das ich eine Schachtel ohne Bild erwische :piep ich möchte auch sooo gern wieder sparen.Und ich ziehe es jetzt auch wieder durch.BASTA!!!!! WEIL ICH ES KANN!!!!
Bild

Spassbremse

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Spassbremse » Montag 29. August 2016, 18:23

reboot hat geschrieben:ich habe heute meinen vierten Tag zu fassen.Stolz macht mich das jetzt nicht besonders,ich war doch schon etliche male 4.Tage rauchfrei :langw1 jetzt rauche ich wieder seit März16,und glücklicher Raucher werde ich nicht mehr...
Wenn es Dir so leicht fällt, aufzuhören, warum fängst Du dann immer wieder an ? Klingt für mich nicht so wirklich plausibel...

Wenn Du es ernst meinst, bleib am Ball. Vier Tage schaffen längst nicht alle..

Grüße,
Spassbremse

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Montag 29. August 2016, 19:27

Hallo Spaßbremse,
ja das habe ich mich auch schon so oft gefragt,warum ich immer wieder anfange.Ich kann es dir nicht sagen!? Wahrscheinlich lässt immer wieder irgendwann meine Motivation nach.Ich kann dann nicht dauerhaft standhaft bleiben.Bescheuert :wieauchimmer eigentlich will ich ja rauchen,und eigentlich auch nicht.Ein ständiger Kampf.Natürlich weiß ich das ich mich viel besser fühle,und selbstverständlich alle Vorteile überwiegen,aber da schlägt auch noch ein anderes Herz in meiner Brust.Der absolute "Genussmensch".Schwierig ,schwierig...

Liebe Grüße Reboot
Bild

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Montag 29. August 2016, 19:38

muss noch eines dazufügen...Genuss hat natürlich nichts mit rauchen zu tun :-D das bildet man sich ja gerne ein...
Bild

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Mickie » Montag 29. August 2016, 19:42

Hi Reboot,

wenn es wirklich immer nur die Genusszigarette ist, die die Lust anfeuert, da darf man sich schon fragen, warum kann dieses Vergnügnen nicht wer anders dir befriedigen. Im Grunde wäre ja bei dir dann der Mangel an positiven zu befriedigen und ich kann mir nicht vorstellen, dass es dafür keinen Ersatz gibt.

Dieses ins alte Muster rutschen ist ja etwas typisches für Suchtis und vor jedem Rückfall steht ein Gefühl was bedient werden will. Vielleicht lohnt es sich ja mal seine Emotionen und Gefühle genauer anzuschauen, was vermisse ich, was brauche ich, was ich will ich vernebeln um nicht mehr wahrzunehmen.

Freue dich dran dass der Rauchstopp an sich für dich wohl nicht so schwierig ist und nutze es um deine bisherigen Rückfälle anzuschauen und sich eine Strategie zu machen, wieso man diesmal nicht stolpert.

Die eine Einzige wird es für einen Abhängigen nicht geben, sie kann immer direkt wieder in die Sucht führen.

Du schaffst das schon.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Dienstag 30. August 2016, 09:04

Guten Morgen Ihr Lieben :hello123
ich bin eben aufgestanden(sind ja noch Ferien)*freu*,und bin sofort an meinen Laptop,um zu gucken ob mir jemand geschrieben hat.Und da entdecke ich die nette Nachricht von dir Micki.Und das was du schreibst ist soooo wahr.Danke dafür :gm2 dein geschriebenes öffnet mir die Augen.Ich bin total motiviert aufgewacht,und habe mich direkt gefreut,mich hier angemeldet zu haben.Heute ist Tag 5.und ich bin mir sicher,das ich den ohne Zigarette überstehen werde.Jetzt werde ich mit meiner süßen Tochter frühstücken :X bis später...
Bild

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Dienstag 30. August 2016, 11:05

...mir ist noch was eingefallen...es gibt mir ein gutes Gefühl jetzt in Zukunft alles dafür zu tun,das ich gesund bleibe.Ich fühle mich viel besser,wenn ich auf mich achte.Das macht mich irgendwie glücklich.Manchmal jedoch kommt so ein Gefühl des "Verzichts"auf.Und genau da muss ich in Zukunft ansetzten.Weil das ist der springende Punkt.Was mache ich wenn das Gefühl des Verzichtes übermächtig wird???Daran bin ich immer wieder gescheitert.Ich denke dann :" ach komm,ohne dein e Zigarette und dein Glas Wein macht doch alles keinen Spaß.So und das ist der Punkt,an dem ich wankelmütig werde.Leider rauchen alle in meiner Umgebung.Wobei mich das garnicht so stört.Es ist einfach meine Einstellung.wie mit allem im Leben...die Einstellung muss stimmen.Auf dauer!!!
Bild

Glasmurmel

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Glasmurmel » Dienstag 30. August 2016, 11:36

... Vielleicht findes Du ja was für Dich und Deine Motivation in den Tipps zum Durchhalten.
viewforum.php?f=17

Außerdem kann Dich sicher das Lesen in den anderen Tagebüchern in Deinem Entschluss bestärken.

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Dienstag 30. August 2016, 17:42

Hallo Ihr Lieben
bin noch mal da.Ich war heute den ganzen Tag unterwegs.'Im Museum ect.war richtig schön ! Ich bin mit der Bahn in die Innenstadt gefahren, und mir ist aufgefallen das ich wieder erstaunlich gut riechen kann :-D obwohl das in der Bahn ja z.T.nicht von Vorteil ist :furz ansonsten habe ich meinen 5.rauchfreien Tag bis jetzt super gemeistert.Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.
Bis morgen...
Reboot
Bild

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Mickie » Dienstag 30. August 2016, 19:03

Hi Reboot,

wenn der Gedanke Verzicht überhand nimmt. Bei sowas kann auch mal eine Gegenüberstellung helfen.

Ich verzichte auf Zigarette und Wein und behalte Geruchssinn und Geschmackssinn
Ich Rauche wieder und gewinne Gestank, Krankheit, weniger Geruchssinn und weniger Geschmack
Ich verzichte auf Zigarette und Wein und behalte die Zeit Stressfrei meinen Tag zu planen.
Ich Rauche wieder und erhalte Zeitstress und muss meinen Tag um die Suchtmittel planen.

Bestimmt fällt dir selber auch noch viel ein, was zu dir passt.

Ich glaub an dich, denn glücklich Rauchen hast schon festgestellt tust eh nimmer.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Dienstag 30. August 2016, 19:56

Danke Mickie für deine motivierenden Worte :X bis morgen...gucke jetzt mit meiner Tochter Garfield,trinke alkoholfreies Bier,und freue mich nicht auf den Balkon zum rauchen gehen zu müssen.
Dir und euch allen noch einen schönen Abend

Reboot
Bild

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Der von der Eva » Mittwoch 31. August 2016, 07:36

Reboot riecht wieder gut, na bitte. :zahn
Klar, das hat nicht nur Vorteile, aber es zeigt: Es ist so vieles reversibel, daher zahlt es sich immer aus, mit dem NMR anzufangen.
Super, fünf Tage eingetütet, Tag 6 läuft. Hol ihn Dir!
Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! Bild

Bild

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Mittwoch 31. August 2016, 09:42

:gm2 Ihr Lieben
so Tag 6.ist da :hihix ich starte motiviert in den neuen Tag.Die Sonne scheint,und ich werde heute mit m.Tochter eine Fahrradtour machen.
@ Robert ,ja wenn man zu gut riechen kann,ist es in der Tat zum Teil nicht von Vorteil*lach* :D
Ich wünsche euch allen heute einen schönen rauchfreien Tag.
Bis später...
Lieben Gruss

Reboot
Bild

Dirk
Beiträge: 385
Registriert: Samstag 23. November 2013, 18:47
Rauchfrei seit: 25. Mai 2015

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Dirk » Mittwoch 31. August 2016, 16:52

Hallo Reboot,
erstmal ein herzliches Hallo,schön,dass du bei uns bist.
Mir gefällt deine positive Einstellung.
Sie ist die Grundlage,um diese tückische Sucht zu überwinden.
Du hast in deinem Eingangspost von den Bildern auf den Zigarettenpackungen geschrieben.
Ich finde diese auch absolut abschreckend,wenn ich die Packungen im Supermarkt oder leider zuhause (meine Frau raucht)sehe.
Die Zeit des Rauchens neigt sich langsam dem Ende entgegen,und das ist gut so.
Ich wünsche dir weiterhin alles Gute auf deinem Weg.
LG,
Dirk
Einfach nur Leben

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 578
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Mittwoch 31. August 2016, 17:25

Huhu bin wieder da :xenia
@Dirk,dankeschön für deine netten Worte*freu*
ich war heute 20 Kilometer Fahrrad fahren.Und siehe da auch bergauf war ich nicht aus der Puste :Holl1 ich fühle mich fit wie ein Turnschuh.Allerdings traf ich eben eine Freundin(sie raucht)und sie lud mich für heute Abend auf ein Glas Wein ein.Ohhhhh wie gern hätte ich ja gesagt :willauch aber ich sagte:"neee,sorry heute ist schlecht.Ich trau mich nicht...und will nicht in Versuchung kommen.Mein Sohn sagte auch schon:"na Mama wolln wir ma eine rauchen???Neeeeeee wolln wir nicht.Tja ansonsten gehts mir gut,ich genieße den Abend ,mit meinem alkoholfreien Bier,meinen Kids,und natürlich OHNE Zigarette!!! So Ihr lieben euch noch einen schönen Abend!

Bis morgen

Reboot :banane
Bild

Antworten