ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Gesperrt
origimone

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von origimone » Mittwoch 19. April 2017, 07:49

Ihr lieben!
Nicht erschrecken, ich liege im Krankenhaus. Nichts zu Schlimmes.
Aber ich bin außer Gefecht.
Lg
ori

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von foxi » Mittwoch 19. April 2017, 08:17

:gesund :enr1 dann hast du ja jetzt etwas Schützenhilfe um nicht zu rauchen.......gute Besserung
Bild

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Der von der Eva » Mittwoch 19. April 2017, 09:15

Ohweh! Auf einer Eierschale ausgerutscht? :blass
Alles gute! :daumendrueck
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! Bild

Bild

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
Birgid
Beiträge: 352
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 16:51
Rauchfrei seit: 11. Jan 2017

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Birgid » Mittwoch 19. April 2017, 12:17

Hallo Ori,
gut dass es nichts Schlimmes ist, aber ich finde es trotzdem schade für dich.
Werd schnell wieder gesund!
Liebe Grüße
Biggi
Bild

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Mickie » Mittwoch 19. April 2017, 20:12

HI Ori,

erstmal gute Besserung.

Vielleicht ist das ja die Chance die eine Abends nun auch noch zu überwinden.

Ich denk an dich.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 332
Registriert: Freitag 17. März 2017, 23:01
Rauchfrei seit: 6. Feb 2017

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Marc » Mittwoch 19. April 2017, 21:56

Ori,

drücke die Daumen, dass Du den Ort bald verlassen darfst.

Der Begriff sollte eh' geändert werden in Gesundheitshaus, mit vielen fröhlichen, hochmotivierten Gesundheitsschwestern.

Erwischt: Ich sehe hier nun bei allen lesenden, die Mundwinkel gen Norden und ein Lächeln im Gesicht............

Spielerei der Worte, keine Frage, dennoch: Wie reagiert unser Körper und Geist auf:

a.) Problem,

oder

b.) Herausforderung

Beste Grüße, M
One is One too many - and a thousand never enough!

origimone

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von origimone » Donnerstag 20. April 2017, 08:31

Hallo, vielen Dank für eure Genesungswünsche!
Es ist definitiv die Chance für immer den Stengel wegzulassen.
Rauchen verschlechtert die Wundheilung.
Ich bin wieder zu Hause.
Die OP ist gut gelaufen. Am Samstag wird noch die Drainage gezogen und dann muss ich nur noch heilen.
So ein Mist.... hätt jetzt nicht sein müssen.
Lg
ori

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Pierrotina » Donnerstag 20. April 2017, 08:41

:blumenx Gute Genesung liebe Ori! :gesund

Ja, manchmal schubst uns das Schicksal in die richtige Richtung..... könnte man meinen. :sun1 :knuddel

Viele gute Wünsche :X :gut

origimone

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von origimone » Freitag 21. April 2017, 08:50

Ja Piri, das mit dem Schubs mag stimmen.
Ich leide mal so ein bisschen vor mich hin, versorge meine Wunde, versuche die Familienlaune aufrecht zu halten (Mama funktioniert nicht in den Ferien....wobei das eher mein Problem ist).

Hätte ich meinen ersten Rauchstopp durchgezogen, wäre ich heute 102 Tage rauchfrei.
Das sind verdammt viele nicht gerauchte!!! 1843 sagt der Ticker. Davon muss ich 10 oder 20 (? Keine Ahnung ) abziehen.
Ja, die Bilanz ist positiv.
Drückt die Daumen, dass Sa die Drainage raus kommt. Dann geht es aufwärts!

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Der von der Eva » Freitag 21. April 2017, 13:02

Über 1800 nicht gerauchte Zigaretten? Na und ob das eine Bergaufbewegung ist! :klasse
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! Bild

Bild

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 332
Registriert: Freitag 17. März 2017, 23:01
Rauchfrei seit: 6. Feb 2017

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Marc » Montag 24. April 2017, 19:15

..........und, ist die Drainage raus? (Alles raus, was keine Miete zahlt)

Ich hoffe, es geht voran? BG, M.
One is One too many - and a thousand never enough!

origimone

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von origimone » Dienstag 25. April 2017, 08:21

Hallo Marc, ja ich bin wieder abgenabelt!
Muss aber dauernd zum Arzt und der Kurze möchte nach dem KiGa auch bespaßt werden. Nix mit ausruhen.
Das Kind ist aber Zucker und total einsichtig, dass ich nicht mit ihm Fußball spiele sondern eher was vorlese oder "Noppensteine" baue.
Danke HerrEva ( :lach3 ) ich bin auch erstaunt, dass es sooo viele sind.
Und jetzt Schritt für Schritt:
:enr1

origimone

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von origimone » Dienstag 2. Mai 2017, 13:16

Hallöle!
Es geht mir gesundheitlich viel besser!
Nächste Woche darf ich wieder arbeiten! Trotzdem ich ständig zu Hause bin, hielten sich die Schmachter in Grenzen!
Letztens habe ich geträumt, ich rauche! Boah war das fiiiieeees! Ich war stinksauer auf mich. Im Traum wusste ich immerhin , dass ich NMR bin. Das fand ich total gut.

Ich hab etwas Muffe vor dem 3 Wochen Hubbel....
Lg ori

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Pierrotina » Dienstag 2. Mai 2017, 14:02

Hi ori,

mach Dich nicht verrückt wegen dem 3-Wochen-Hubbel. Es kann sein, daß es ein paar Tage mehr zwickt, muß aber nicht.
Und danach gehts meistens noch leichter als zuvor.
Ich würde nicht so viel daran denken..... vielleicht merkst Du auch gar nichts :daumendrueck :sun1 :enrfp

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: ori (origimone) braucht ein Tagebuch

Beitrag von Der von der Eva » Dienstag 2. Mai 2017, 15:34

Ori,

Gratuliere zu spitzenmäßigen 19 Tagen! :klasse
Das Geheimnis beim Hubbel ist nur, daß man sich nicht überraschen lässt. Einfach kommen lassen, und falls was kommt, durchtauchen. Du kannst das. :daumendrueck

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! Bild

Bild

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Gesperrt